07.08.10 - 15 Einsätze Wasser

Datum:
  07.08.2010
Einsatzzeit:
  06:14 Uhr - 15:00 Uhr
 Alarmstichwort:
  TH 1 - 15 Einsätze durch starke Regenfälle
 Einsatzstelle:
  Aue, Stadtgebiet
 Fahrzeuge:
  LF 16/12, GW-Logistik, TSF (LZ II)
Weitere Kräfte: 
  Ordnungsamt der Großen Kreisstadt Aue
   
Einsatzverlauf:
 

Schon am Abend des 06.08. wurden durch den Deutschen Wetterdienst starke Regenfälle für unsere Region angekündigt. Die Feuerwehr Aue wurde am Samstagmorgen um 06:14 Uhr durch die Leitstelle Zwickau zu ihrem ersten Einsatz alarmiert. Weitere Einsätze folgten, so hatten die Kameraden bis 09:00 Uhr schon 6 Einsätze abgearbeitet. Die meisten Probleme bereiteten die kleineren Bachläufe im Auer Stadtgebiet, wie der Floßgraben oder der Kuttenbach in Niederpfannenstiel. Durch die relativ großen Wassermengen in einem vergleichsweise kurzem Zeitraum kam es dort zu Überflutungen von Kellern und Straßen. Ab ca. 13 Uhr beruhigte sich die Lage, die Pegel von Schwarzwasser und Mulde stiegen nicht weiter an und auch die Regenfälle setzten aus.

Insgesamt wurden 15 Einsätze durch die Kameraden der Feuerwehr Aue abgearbeitet unter anderem:
- im OT Alberoda, Alberodaer Strasse mehrere Keller unter Wasser
- im Bereich Tauschermühle / Zschorlauer Strasse Straße überflutet
- im OT Alberoda, An den Teichen mehrere Keller unter Wasser

- Rudolf Breidtscheid-Strasse (MEDIMAX) - drohender Wassereinbruch

- Schneeberger Strasse - droht Wassereinbruch
- Niederpfannenstiel - Überflutung
     


Login

Kontakt Infos

Freiwillige Feuerwehr Aue
Poststraße 6
08280 Aue

Telefon: 03771 / 72 3904
Fax:         03771 / 72 2591

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!